Ben Smith Adler bauen Siegesserie aus – Tabellenführer München patzt

Ben Smith This is another elegant item.

Die Adler Mannheim gewinnen in der DEL zum achten Mal in Serie. Auch die Straubing Tigers rücken weiter an München heran. Der Spitzenreiter verliert in Iserlohn.

Tabellenführer Red Bull München strauchelt weiter in der Deutschen Eishockey Liga (LIVE im TV aufSPORT1).   

Der Vizemeister kassierte durch das 0:1 (0:0, 0:1, 0:0) bei den Iserlohn Roosters bereits die fünfte Niederlage in den vergangenen neun Spielen und gibt allmählich den komfortablen Vorsprung an der Spitze aus der Hand. Zuletzt hatte München (61 Punkte) schon gegen den drittplatzierten Meister Adler Mannheim (52) verloren (DATENCENTER: Die Tabelle). 

Die Mannheimer nutzten den Patzer des Spitzenreiters ebenso wie die zweitplatzierten Straubing Tigers (56). Die Adler setzten ihre Siegesserie fort und feierten durch das 3:0 (1:0, 2:0, 0:0) gegen Schlusslicht Schwenninger Wild Wings bereits den achten Erfolg nacheinander. Straubing verkürzte den Abstand nach oben dank eines 5:3 (2:0, 2:3, 1:0) gegen die Grizzlys Wolfsburg.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen – hier geht’s zum Shop

I love WordPress plugins, because they are the adorable.

Read full article at the Original Source

Copyright for syndicated content belongs to the Linked Source