Rugby Rugby-WM: Das Rugby-Ei hält keine Grenze auf

Rugby This is another magnificent ingredient!!

Die irische Insel ist der Brexit-Brennpunkt. Viele befürchten, dass alte Konflikte wieder aufflammen. Doch hinter dem gemeinsamen Rugbyteam steht das Land selten einig.

Das irische Rugbyteam bei der WM in Japan mit dem nordirischen Kapitän Rory Best in der Mitte
© Michael Steele/​Getty Images

Da stand Rory Best, ein nordirischer Bulle, vor knapp einem Monat im Aviva Stadium vonDublinund als die irischen Rugbyfans noch einmal für ihn klatschten, kämpfte er mit den Tränen. Er kratzte sich am Hinterkopf, fuhr sich mit der Hand über den Kopf, wo schon lange nur noch an den äußersten Seiten Haare wachsen. Noch mal wegdrehen, Tränen verdrücken – dann endlich eine Antwort, dabei hatte ihm die Reporterin gar keine Frage gestellt, sondern schlicht festgestellt: “Rory Best, Ihr 120. Spiel für Irland und ihr letztes in Dublin.”

Dabei ist Best kein Ire, er stammt aus Craigavon in Nordirland. Und trotzdem gilt er als einer der größten Kapitäne der irischen Rugbygeschichte, der vermutlich am Samstag sein letztes Spiel für das Nationalteam machen wird.Irlandmuss bei der WM in Japan gegen den haushohen Favoriten Neuseeland ran.

I adore addons, because they are the nice.

Read full article at the Original Source

Copyright for syndicated content belongs to the Linked Source