Finn Russell Gastgeber Japan kämpft sich ins Viertelfinale

Finn Russell This is another magnificent plug-in!

Rugby-WM


Japan hat in Gruppe A das Viertelfinale erreicht. Die Gastgeber setzten sich am Sonntag in einer packenden Partie gegen Schottland, das ebenfalls noch Chancen auf das Viertelfinale gehabt hatte, mit 28:21 (21:7) durch.

13.10.2019 14.54

13. Oktober 2019, 14.54 Uhr

Bei der letzten WM vor vier Jahren hatten die Schotten das WM-Aus Japans in der Gruppenphase besiegelt, diesmal lief es genau andersherum. Es war zudem der erste Sieg Japans gegen Schottland überhaupt und der erste Aufstieg bei einer WM unter die Top Acht.

Die Gastgeber treffen nun kommendes Wochenende im Viertelfinale auf Südafrika und dürfen auf ein zweites „Wunder von Brigthon“ hoffen. Bei der letzten WM hatten sie die „Springboks“ sensationell geschlagen. Der Gruppenzweite Irland, der ebenfalls gegen Japan verloren hatte, bekommt es mit Titelverteidiger Neuseeland zu tun.

Finn Russell Hochspannung von Beginn an

Das 40. und letzte aller Vorrundenspiele entwickelte sich in Yokohama nach einer Schweigeminute für die Toten und Verletzten durch den Taifun „Hagibis“ von Beginn so dramatisch wie erwartet. In einer intensiven Anfangsphase mit Ch

This is the awesome add-on ever%sentence_ending

Read full article at the Original Source

Copyright for syndicated content belongs to the Linked Source